Fundingschwelle, Fundingziel… Was heißt das?

Posted on Posted in Allgemein

www.startnext.com/unverpackt-bamberg

Hallo Leute,

wir haben gestern unsere „Fundingschwelle“ erreicht. Das bedeutet, dass wir nun alle Spenden ausgezahlt bekommen. Vielen lieben Dank, an alle fleißigen Unterstützer. Wir freuen uns wirklich sehr darüber 🙂

Nun kommen dennoch hin und wieder Fragen bezüglich der Fundingschwelle und des Fundingziels auf.
Wir haben die Fundingschwelle erreicht und bekommen diese 30.000€ und alles, was darüber hinaus gespendet wird, ausgezahlt. Unser Startkapital wäre somit gesichert. Der Gang zur Bank und schließlich eine Kreditaufnahme bleibt uns so dennoch nicht erspart. Denn hinter einer Ladeneröffnung steckt finanziell noch einiges mehr.

 

…und was ist nun dieses Fundingziel?
Das Fundingziel ist sozusagen die Summe die wir am liebsten erreichen würden. Wenn das der Fall wird, könnten wir problemlos „Unverpackt Bamberg“ eröffnen. Und den Gang zur Bank eventuell umgehen.
Aus diesem Grund ist es auch sehr wichtig die Crowdfundingkampagne weiterhin zu verbreiten und zu unterstützen. Denn die Schwelle ist eben nicht das Ziel, was vielleicht der ein oder andere denkt. Fundingschwelle bedeutet eben nur, dass man mit dem erreichen dieser die Spendengelder ausgezahlt bekommt. Hätten wir sie in unserer Laufzeit nicht erreicht, wären alle Gelder zurück an die Unterstützer gegangen.

 

Das Ziel zu erreichen wäre einfach überragend! Dann kann „Unverpackt Bamberg“ detailreich und wunderschön für Bamberg erschaffen werden und diese tolle Stadt müllfreier machen. Wenn jeder Bamberger einen Euro spendet, wäre das Fundingziel schon erreicht!
Also ihr Lieben, bleibt weiterhin mit dabei, verbreitet unsere Crowdfundiungkampagne und sucht euch ein „Dankeschön“ heraus. Beispielsweise einen Gutschein, denn so leiht ihr uns Geld und bekommt es in Form von Lebensmitteln und Alltagsgegenständen wieder.

www.startnext.com/unverpackt-bamberg
Lasst und dem Ziel etwas näher kommen! Teilt unsere Crowdfundingkampagne und erzählt es euren Freunden und Bekannten, damit Bamberg bald plastikfreier ist 🙂

Liebe Grüße,
eure Alina und Theres

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.