Unverpackt-Bamberg wie geht es weiter?

Posted on Posted in Existenzgründung

Unverpackt-Bamberg: Wie geht es weiter?
Zwei ein halb Wochen liegt nun die Crowdfunding-Kampagne schon zurück. Wir sind immer noch total geflasht, was für eine erstaunliche Summe zusammen gekommen ist! Wir sind echt noch ein bisschen sprachlos und können das Ganze noch nicht so ganz glauben! Herzlichen Dank nochmal an alle Unterstützer, ohne euch wäre das niemals möglich gewesen. 

Doch was hat sich nun seit dem Ende unserer Crowdfunding-Kampagne getan? Was haben wir alles gemacht? Wie sind wir voran gekommen? Wann eröffnen wir denn nun endlich?
Diese Fragen stellen sich bestimmt viele von euch. Ihr wartet bestimmt schon sehnsüchtig darauf, endlich unverpackt Einkaufen zu können und könnt die Eröffnung genauso wie wir, kaum noch erwarten!
Auch auf unserer Facebookseite „Unverpackt-Bamberg“ war es die letzten zwei Wochen eher ruhig und ihr habt kaum etwas von uns gehört

Deshalb gibt es im heutigen Artikel mal ein kleines Projekt-Update, damit ihr auf dem neuesten Stand seid und ungefähr wisst, was bei und so abgeht, wie weit wir sind und wie wir voran kommen.

Habt ihr das Crowdfunding Geld schon erhalten?
Nein, das Geld von unserer Crowdfunding-Kampagne haben wir noch nicht erhalten. Wir mussten nach dem Ende der Kampagne am 23.04.17 einiges an bürokratischen Angelegenheiten erledigen und das Projekt legitimieren. Das haben wir gemacht. Nun dauert es bis zur Auszahlung 2-3 Wochen.

Reicht das Geld vom Crowdfunding um den Laden zu eröffnen?
Mit eurer Unterstützung haben wir beim Crowdfunding 44.599,00€ erreicht! Wahnsinn!
Von dieser Summe bleiben ca. 40.000,00€ übrig. Davon wird noch die Provision für Startnext und der Einkauf für eure Dankeschöns abgezogen. Das heißt, es bleibt ca. 40.000,00€ übrig.
Leider reicht das noch nicht, um unser Geschäft zu eröffnen.
Wir haben natürlich alles richtig gut durchgerechnet und sind bei unserer Kalkulation auf insgesamt 80.000€ gekommen, die wir benötigen, um Unverpackt-Bamberg zu realisieren. Dies würde bedeuten, wir brauchen jetzt noch mal 40.000€. 
Ja, und wo bekommen wir nun nochmal diese riesen Summe her?
Wir sind gerade dabei, einen Kredit aufzunehmen. Wir hatten schon mehrere Termine bei der Bank. Haben dort unser Vorhaben genau erzählt und alle wichtigen Unterlagen abgegeben. Nun heißt es auf die Antwort warten, mega gespannt und aufgeregt sein.

Wann bekommen wir unsere Dankeschöns?
Eure Dankeschöns bekommt ihr, wenn wir eröffnet haben. Am coolsten wäre es natürlich, wenn ihr euch das Dankeschön dann im Laden abholt. Aber natürlich verschicken wir es auch gerne, wenn jemand nicht aus Bamberg kommt.
Und wer einen Gutschein gewählt hat, der bekommt den Gutscheincode per E-Mail.

Wann eröffnet Unverpackt-Bamberg?
Gute Frage! Wann wir eröffnen das können wir natürlich noch nicht genau sagen. Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Jetzt müssen wir erstmal die Finanzierung hinbekommen.
Wenn das geschafft ist, müssen wir den Laden einrichten, die Erstbestellung tätigen, das Kassensystem einrichten und so weiter. Also da wird eine Menge Arbeit auf uns zu kommen.
Für die Eröffnung peilen wir den September 2017 an.

Habt ihr schon einen Laden gefunden?
Diese Frage wird uns echt oft gestellt. Und wir können bzw. wollen sie noch nicht genau beantworten, weil noch nicht alles in trockenen Tüchern ist.
Dies bedeutet, ja wir haben eine Ladenfläche in Aussicht, doch der Mietvertrag ist noch nicht unterschrieben.
Wir wollen ihn erst unterschreiben, wenn die Finanzierung zu 100% klappt.
Daher verraten wir auch noch nicht, wo der Laden sein wird.

Wird es eine Eröffnungsfeier geben?
Na klar! Für den Eröffnungstag planen wir auf jeden Fall viele tolle Sachen. Was genau, das können wir noch nicht sagen, da lassen wir uns aber richtig coole Aktionen einfallen, wie zum Beispiel Verköstigungen etc. Wir freuen uns schon riesig darauf!
Wenn es so weit ist, lassen wir euch auf jeden Fall davon wissen. Wir machen da noch mal richtig viel Werbung mit Flyern, Zeitungsartikel, auf unserer Facebookseite, auf unserer Webseite, über das Radio usw.

Ich habe als Dankeschön einen Gutschein gewählt. Wie funktioniert das mit dem Gutscheincode?
Wir haben uns gedacht, dass wir keine Gutscheine drucken werden, sondern, dass wir Gutscheincodes per Mail verschicken. Der Vorteil dabei ist, dass Ressourcen gespart werden.
Wenn du also einen Gutschein als Dankeschön gewählt hast, bekommst du bald deinen Gutscheincode per Mail zugeschickt.
Wenn wir dann unseren Laden eröffnet haben, kannst du einfach mit deinem Gutscheincode kommen und einkaufen.
Wir haben dann im Laden deinen Gutscheincode, mit deinem Namen in einer Liste stehen. Da ziehen wir dann den Betrag ab, so lange bis dein Gutschein aufgebraucht ist. Also super easy!

So, ich denke, das waren erstmal die wichtigsten Fragen.
Solltest du noch Fragen haben, dann hinterlasse doch gerne einen Kommentar oder schicke uns eine Nachricht.

Und wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann trage dich sehr gerne in unseren Newsletter ein oder schaue auf unserer Facebookseite vorbei.

Wir werden ganz bald wieder berichten, was so los ist.
Bis dahin,
Alles Liebe
Eure Theres & Alina

2 thoughts on “Unverpackt-Bamberg wie geht es weiter?

  1. Ihr wisst sicherlich längst, dass Parmina in der Austraße schließt. Vielleicht passt der Laden. Die Lage scheint ideal mit der Innenstadtmensa in der Nachbarschaft und den vielen Studierenden.

    1. Hallo,
      danke für deinen Kommentar 🙂
      Ja, das wissen wir. Er ist schon geschlossen.
      Die Ladenfläche passt nicht zu uns. Die Lage ist nicht optimal. Keine Parkplätze oder öffentlichen Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe. Dann ist die Fläche viiiiel zu klein, da könnten wir unseren Laden nicht so umsetzen, wie wir uns das vorstellen.
      Außerdem haben wir doch schon ganz sicher eine Ladenfläche in der Luitpoldstraße. Der Mietvertrag ist schon unterschrieben 😉 Unsere Ladenfläche ist super. Sehr groß, mit ausreichend Lagerplatz mit seperaten Lagereingang, eine extra Küche, die Fläche ist über 100 qm, es gibt Parkplätze und Bushaltestellen und der Bahnhof ist in der Nähe. Also besser gehts nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.